Hypersomnie

/Hypersomnie

Hypersomnie bezeichnet starke Erschöpfungszustände, die von großer Müdigkeit während des Tages begleitet werden. Die Symptome können dabei bereits kurz nach dem Aufwachen Auftreten. Die Hypersomnie wird deshalb umgangssprachlich auch Schlafsucht genannt.

Definition Hypersomnie – Was ist das?

Bei einer Hypersomnie fühlen sich die Betroffenen über den Tag hinweg schläfrig. Die Symptome gehen dabei soweit, dass die Personen sogar wiederholt ungewollt einschlafen können. Dies geschieht sogar in unpassenden Situationen: Im Sitzen ist die Gefahr zum plötzlichen Einschlafen besonders groß, sodass sogar das Autofahren zu einer Gefahr wird.

Der Grad der Müdigkeit und der Schläfrigkeit ist bei einer Hypersomnie stärker, als bei einer normalen Erschöpfung oder einer Schlafstörung. Im Kontrast dazu ist die Schlafqualität bei Betroffenen häufig als gut zu bewerten. An Hypersomnie leidende Personen schlafen demnach gut, sind am darauffolgenden Tag dennoch schlaftrunken und müde.

Die Auswirkungen der Hypersomnie

An Hypersomnie leidende Menschen schlafen häufig deutlich länger, eine Schlafdauer mit mehr als 10 Stunden pro Nacht ist nicht unüblich. Nach dem Aufwachen treten dann weitere Symptome der Hypersomnie auf, zum Beispiel sind die Betroffenen orientierungslos oder brauchen längere Zeit, um richtig wach zu werden.

Hypersomnie Diagnose

In der Diagnose wird zwischen der organisch bedingten und der nicht-organischen Hypersomnie unterschieden.

  • Bei der organisch bedingten Hypersomnie wird einer einer körperlichen Ursache ausgegangen.
  • Bei der nicht-organischen Hypersomnie wird hingegen von einer psychischen Ursache ausgegangen.

Die Diagnose einer Hypersomnie setzt voraus, dass der am Tag auftretenden Schläfrigkeit keine anderen Ursachen zugrunde liegen. Andere Auslöser der Schläfrigkeit könnte so etwa das Restless-Legs-Syndrom sowie eine Schlafapnoe, eine Narkolepsie oder andere psychische Erkrankungen sein.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
« Back to Glossary Index
Von |2018-09-30T17:39:25+00:0029. September 2018|
>