Kurzschläfer

/Kurzschläfer

Als Kurzschläfer werden Personen bezeichnet, die gut mit weniger als 8 Stunden Schlaf pro Tag auskommen. Die Bezeichnung umfasst dabei alle Werte, die unterhalb der 7 Stunden liegen. Um als Kurzschläfer zu gelten, muss der kurze Schlaf allerdings als ausreichend erholsam empfunden werden.

Im Laufe des Lebens erleben fast alle Menschen einen Wechsel ihrer persönlichen Schlafpräferenzen. Neben den Kurzschläfer gibt es andere Personengruppen, die eher als Langschläfer bezeichnet werden. Ebenso gibt es natürliche Frühaufsteher und im Gegensatz dazu Spätaufsteher.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
« Back to Glossary Index
Von |2018-10-01T15:11:04+00:0029. September 2018|
>